Was wir bieten

Die Segmentierung des kommerziellen Freizeitmarktes und unserer Aktionsfelder in welchen wir uns bewegen, lässt sich wie folgt einteilen:

  • Sport-Freizeit
  • Gesundheits-Freizeit
  • Kultur-Freizeit
  • Reise-Freizeit
  • Konsum-Freizeit

Unsere Dienstleistung in der Unternehmensberatung verfolgt bei unseren Klienten einen ganzheitlichen Ansatz der Beratung. Dabei bauen wir auf eine langfristige Zusammenarbeit, welche die tägliche Arbeit des Kunden nachhaltig begleitet, um die zusammen erarbeiteten Zielsetzungen zu erreichen.

Oft werden wir von Menschen konsultiert, welche akute Probleme haben und hierfür schnelle Lösungen benötigen. Dies bedingt jedoch meist den Beginn eines Veränderungsprozesses, welcher sich über einen längeren Zeitraum zieht und danach zu einer langfristigen Kooperation führt.

Stellen Sie sich folgende Fragen regelmäßig in Ihrem Unternehmen?

  • Habe ich gerade zu wenige Kunden?
  • Funktioniert mein Verkaufsteam nicht so wie ich es will?
  • Brauche ich neue Produkte oder Ideen für mein Unternehmen?

Bei unserer ganzheitlichen Beratung beziehen wir alle Bereiche des Unternehmens mit ein und konzentrieren uns nicht nur auf den aktuellen Krisenherd, denn nur so erhalten wir ein allumfassendes Bild und können somit die richtige Richtung einschlagen.

Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt und unsere Beratungskonzepte werden auf Basis unserer langjährigen Erfahrung auf den einzelnen Mandant zugeschnitten, um ihn in der Gewinnung von Neukunden zu unterstützen, bei seinen Bestandskunden einen höheren Absatz zu generieren und um allgemein die Wertschöpfungskette zu optimieren.

Wie könnte nun der Start einer Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns aussehen?

Zu Beginn des Consulting betrachten wir in Zusammenarbeit mit Ihnen Ihr Unternehmen ganzheitlich. Somit können wir uns eine umfassendes Bild machen und auf Basis von diesem dann die wesentlichen Eckpunkte definieren, an welchen wir mit einer Zusammenarbeit beginnen.
Der Checkup Ihres Angebotes beinhaltet u. a. den Verkauf, die Preisgestaltung, den Kundenservice, die Mitbewerber und Ihren Umsatz und die Kosten.

Ergänzend zu unseren Kompetenzen verfügen wir zusätzlich noch über unser Netzwerk Fachwissen in den Bereichen Rechtsberatung, Architektur, PR, Finanzberatung und viele mehr.

Zusätzlich bekommen Sie noch die Möglichkeit an unseren Netzwerktreffen teilzunehmen, bei welchen Sie Kollegen aus Ihrer oder ähnlichen Branchen kennenlernen, sich ein Netzwerk aufbauen können und durch den regen Informationsaustausch viel Fachwissen erhalten.

Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit uns gibt es denn?

Grundsätzlich unterliegt bei uns die Vorgehensweise in der Freizeitwirtschaft bei den Projekten die gleiche Systematik. Bei allen Beratungsprojekten, wie z. B. Grundlagen-, Machbarkeits- und Projektentwicklungsanalysen, Plausibilitätsprüfungen oder bei der Entwicklung von Masterplänen, bauen unsere Leistungen nach Projektphasen aufeinander auf:

Phase 1:

Initialisierung des Projektes

1. Im Verlauf einer Projekt-Initialisierung eruieren wir Zielsetzungen und Rah­men­be­din­gun­gen, legen den Projektablauf fest und führen erste Pre-Checks oder Workshops bezüglich der Projektinhalte durch.

Unsere Leistungsmodule sind:
– Festlegung der Zielsetzungen
– Festlegen der Rahmenbedingungen
– Pre-Checks
– Workshop/Kick-off Termin
– Definition des Projektablauf
– Mystery Guesting
u. a.

Phase 2:

Machbarkeitsstudie des Projektes

2. In Schritt 2 bewerten wir die Projektmachbarkeit anhand von Marktanalysen wie Nachfrage/Einzugsgebiet, Angebot/Wettbewerb, Trends und Brechnungen von Potentialien, SWOT-Analyse. Daraus folgt dann die Erstellung des Grobkonzeptes mit Inhalten wie Angebotsm ix, Zielgruppendefinition, strategischer Positionierung und Dimensionierung. Durch die folgenden Wirtschaftlichkeitsanalysen erhalten wir noch eine Möglichkeit der Abschätzung der Chancen und können das unternehmerische Risiko des Projektes aufzeigen.

Unsere Leistungsmodule sind:
– Marktanalyse/Trendanalyse
– Standortanalyse
– Marktforschung
– SWOT-Analyse
– Potenzialanalyse
– Wirtschaftlichkeit
– Grobkonzept/Angebotsmix
– Strategische Marktpositionierung
– Thematisierung
– Relevante Eckdaten (Flächen, Kapazitäten, Invest)
– Inter-/intrakommunale Konzepte
– Organisationsformen/Bewertung PPP-Modelle
– Service- und Qualitätsmanagement
– Personalpolitik

Phase 3:

Realisierung des Projektes

3. Im dritten Schritt wir die Realisierung des Projektes umgesetzt. Dabei ist die Entwicklung des Gesamtkonzeptes genauso relevant wie das Festlegen des Betriebskonzeptes, die Einbindung von Partnern wie z. B. Betreiber, Investoren, Sponsoren etc. und die Vorbereitung des Pre-Openings des Projektes.

Unsere Leistungsmodule sind:
– Betriebskonzept
– Pre-Opening-Planung
– Detailkonzeption
– Auswahl Fachplaner
– Begleitung von Planung, Genehmigung, Bau
– Architektenwettbewerb
– Konzeptcontrolling
– Marketingkonzeption
– Einbindung Externer (z.B. Investoren, Betreiber, Sponsoren)
– Personalberatung/leistungsgerechte Vergütung

Phase 4:

Implementierung des Projektes

4. In Phase 4 erfolgt die Implementierung des Projektes und die Begleitung durch das Coaching im laufenden Betrieb, dem Management oder bei der Planung und Umsetzung von Erweiterungen und Reattraktivierungen.

Unsere Leistungsmodule sind:
– Coaching Betrieb/Management
– Coaching laufender Betrieb
– Mitarbeiter-/Serviceschulungen
– Internes Marketing
– Reattraktivierungsplanung
– Erweiterungsplanung

Wann beginnen wir nun mit unserer Zusammenarbeit?

Kontaktieren Sie und doch einfach kurz und lassen Sie uns gemeinsam über eine Zusammenarbeit für Ihren Erfolg sprechen.

23spots Consulting